Nominierung 2017

MILANEO STUTTGART

ECE Projektmanagement GmbH & CoKG
Heegbarg 30
22391 Hamburg
www.ece.com

Lichtplanung
Jochen Schröder
Claudia Knels
Alexandre Danull
L.U.M. Henke
Büro Tobias Link

Fotorechte
Urheber © ECE
Ulrik Eichentopf (Großes Foto)
Jochen Schröder (Foto unten links)
Detlef Overmann (Foto unten rechts)

Kategorie
Öffentliche Bereiche / Innenraum

Bauherr
ECE Projektmanagement GmbH & CoKG

Architekt/Innenarchitekt
ECE Projektmanagement GmbH & CoKG; Fassaden: RKW Rohde Kellermann Wawrowsky / Claudia Felis, ECE; Branding: TBI Teknobau Ibérica

Elektroplanung
Frank R. Westphal, ECE ; DE-Plan ; enuTEC

PROJEKTBESCHREIBUNG

Licht hat einen starken unterbewussten Einfluss auf unser Wohlbefinden, sowohl über das Tages- als auch das Kunstlicht. Das innovative Beleuchtungskonzept des Milaneo verbindet unter dieser Prämisse auf diskrete Weise Aufenthaltsqualität mit Energieeffizienz, emotionale Gestaltung mit zukunftsweisenden Technologien.

Die Lichtphilosophie des Projekts bedingt eine integrale Tages- und Kunstlichtplanung. Für die Besucher wird über eine dynamische Kunstlichtregelung mittels mehrerer Lichtmilieus in Lichtfarbe und -intensität eine behagliche Atmosphäre geschaffen, damit sie möglichst lange verweilen. Basis hierfür sind die wechselnden  Tageslichtverhältnisse im Außenraum. Die untrennbare Verbindung von Tages- und Kunstlicht in der menschlichen Wahrnehmung ist zentraler Konzeptgedanke.

Besondere Innovationen sind die speziell für das Milaneo entwickelten Leuchtentypen mit tageslichtabhängiger Steuerung von Lichtfarbe und -intensität sowie eine dynamische Kunstlichtdecke, die mit 11.000 einzeln ansteuerbaren Lichtpunkten als technoides Substitut die wechselnden Stimmungen natürlichen Tageslichts von einem Oberlicht simulieren.

JETZT TICKETS BESTELLEN

Ab jetzt können Sie Tickets für die Gala am 11. Mai 2017 in Mannheim bestellen.
ZUR BESTELLUNG