Nominierung 2017

SWARM STUDY / IX (BAHNHOF CHEMNITZ)

Lichtvision Design GmbH
Fritschestr. 27/28
10585 Berlin
www.lichtvision.com

Lichtplanung
Raoul Hesse, Lichtvision
Random International (London)

Fotorechte
© Jan Bitter

Kategorie
Inszenierungen

Bauherr
Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH

Architekt/Innenarchitekt
Grüntuch Ernst Architekten

Elektroplanung
Verkehrsverbund Mittelsachsen GmH

PROJEKTBESCHREIBUNG

Mit Swarm Study / IX wurde eine individuell für den Umbau des Bahnhof Chemnitz konzipierte Inszenierung geschaffen, die weithin sichtbar die Eckfassade, die als interaktive LED Fassade die Bewegungen der Umgebung aufnimmt und als Lichtbewegungen auf die Fassade projiziert. Mit dieser Arbeit zeigen sich die Künstler fasziniert von der akrobatischen Effizienz von Vogelschwärmen und übersetzen diese auf minimalistische Weise in monochromes Licht. Jeder individuellen Lichtquelle in der Fassade des Gebäudes wird dabei kollektives ‚Leben‘ eingehaucht: Wenn sich der Schwarm über die Fläche bewegt, agiert jedes Element sowohl nach seinen eigenen Regeln als auch in ständigem Dialog mit seinen unmittelbaren Nachbarn.

 

JETZT TICKETS BESTELLEN

Ab jetzt können Sie Tickets für die Gala am 11. Mai 2017 in Mannheim bestellen.
ZUR BESTELLUNG