Nominierung 2018

Guangxi Culture & Art Center, China

ag Licht GbR
Dechenstrasse 12
53115 Bonn
agLicht@t-online.de
www.agLicht.de

Lichtplanung:
Wilfried Kramb
Daniel Walden
Ngurah Clifton Pinatih

Kategorie
Internationales Projekt

Weitere Projektbeteiligte:

Bauherr:
Weining Ltd., Nanning, China

Architekt/Innenarchitekt:
Gmp International GmbH Hamburg

Elektroplanung:

Fotorechte:
COPYRIGHT BY: CHRISTIANGAHL.COM/GMP-ARCHITEKTEN:DE

PROJEKTBESCHREIBUNG

Guangxi CULTURE & Art Center – Nanning

Gemäß der städtebaulichen Situation sollte die Außenbeleuchtung die Bedeutung des Projektes für die Stadt verdeutlichen und über eine funktionale Beleuchtung der Bereiche hinausgehen, um atmosphärisch stimmungsvolle Bereiche zu schaffen und das Gebäude in seiner Architektur mittels der Lichtgestaltung zu gliedern.

Den eigenständigen Gebäudekomplexen sollen markante Beleuchtungsthemen zugeordnet werden, die gleichzeitig über die Dach- und Fassadenbeleuchtung zu einer Einheit verbunden werden.

Foyer- und Galeriebereich

Die Decke in diesen Bereichen entwickelt sich aus dem Wolkendach im Außenraum, gegliedert durch eine Lamellendecke. In den Fugen werden Downlights angeordnet und erzeugen einen spürbaren Lichtdruck auf dem Boden. Aus der Lamellendecke werden im Bereich Grand-Theater und Multifunctional-Hall unterschiedliche Kronleuchterstrukturen abgependelt.

Alle Zugänge zu den Sälen werden mit einer Lichtvoute + Downlights akzentuiert. Die Galerieebenen werden von kleinen Spots ausgeleuchtet. Als zusätzliches dekoratives Element werden die Saalwände mit dekorativen Wandleuchten gegliedert. Roll(treppen)anlagen erhalten beidseitig eine handlauf-integrierte Beleuchtung, zusätzlich werden diese Elemente unterseitig von einer Lichtlinie nachgezogen.

Grand Theatre

Gefaltete, dreiecksförmige Wand- und Deckenverkleidung definieren das Grand Theatre. Die entstehenden Grate werden von einer Lichtlinie definiert. In die Deckenflächen und Unterseite der Ränge werden Einbaudownlights integriert. Im Zentrum der Decke wird ein ovaler Deckenausschnitt vorgesehen, in welchen ein begehbares Linsenförmiges Element eingesetzt wird, welches unterseitig einen Kronleuchter aufnimmt. Im Bereich der Bühne wird die Grundbeleuchtung konzentrierter angeordnet.

Concert-Hall

Neben der Stufenbeleuchtung wird die Grundbeleuchtung der Concert-Hall vorrangig aus dem Deckensystem entwickelt. Im Bereich über den Besucherreihen wird die Holzdecke über lineare Fugen gegliedert. In diese werden paarig angeordnete Downlights vorgesehen. Die Rückwand im Bereich Parkett wird über eine Indirektbeleuchtung/Wandfuge abgelöst. In die gestufte Decke über der Bühne werden in einem gleichmäßigem Raster Einbaudownlights für die Akzentuierung der Orgel angeordnet.

Multifunctional Hall

Die Grundbeleuchtung der hochflexiblen Multifunctional Hall wird ebenso vorrangig aus dem Deckensystem entwickelt. In eine offene, technische Deckenstruktur mit quadratischer Teilung werden als Grundbeleuchtung 4er Downlights im Kreuzungspunkt der Teilungen angeordnet. Jedes 4er Element ist für die Einstellung der Grundbeleuchtung der unterschiedlichen Nutzungen einzeln schalt- und regelbar.

Außenbeleuchtung

Die Bögen der Gesamtkonstruktion, welche auf der Piazza zunächst als Stützen erlebt werden, werden im Bereich unterhalb des Daches über Uplights beleuchtet. In dem Bereich darüber werden die Bögen mittels einzelner linearer Leuchtenprofile, welche zwischen den Dachprofilen angeordnet werden, angestrahlt. Dadurch entsteht ein weithin sichtbarer Baukörper, dessen einzigartige Silhouette wirksam wird. Durch die Anstrahlung der bis zum Boden durchlaufenden Bögen wird das Motiv der Durchdringung durch das Wolkendach unterstützt.

Zusätzlich werden die seitlichen Flächen der Träger indirekt beleuchtet sowie die sichtbaren Wandscheiben der Einzelgebäude über Uplights ins Licht gesetzt. Über eine verdeckt angeordnete, umlaufende Lichtlinie wird die Untersicht des Wolkendaches vom Außenrand her beleuchtet.

PREISVERLEIHUNG 2019

Ab jetzt können Sie Tickets für die Gala am 16. Mai 2019 in Wuppertal bestellen.

ZUR BESTELLUNG