Nominierung 2019

Lichtinstallation Postfuhramt, Berlin

jack be nimble – lighting | design| innovation
Heidestraße 52, Gebäude K
10557 Berlin
info@jackbenimble.de
www.jackbenimble.de

Lichtplanung:
Lance Hollman
Max Erlemann
Sophia Klees
Scott Kluger
Jakob Wilmers
Maija Gavare
Paula Cortes Castellanos

Kategorie
Lichtkunst

Weitere Projektbeteiligte:

Bauherr:
Biotronik

Architekt/Innenarchitekt:
jack be nimble

Elektroplanung:
jack be nimble

Fotorechte:
© Tomek Kwiatosz

PROJEKTBESCHREIBUNG

Dezember ist eine Zeit, die bezeichnend ist für starke Kontraste. Die dunkelsten Tage des Jahres untermalen die Festlichkeiten von Chanukka und Weihnachten, die eng mit Licht verbunden sind. Die Lichtinstallation im Haupteingang des Berliner Postfuhramts verstärkt diese Themen und erzählt Geschichten aus dem nächsten Kapitel des Gebäudes.
Die beiden Kernelemente der Installation sind der leuchtende Stern und die Schnüre, die den offenen Torbogen überspannen.

Das Schnurnetz ist geometrisch konstruiert und symbolisch verbunden mit den linearen Elementen der Fassade, die sich entlang der Oranienburger- und Tucholskystraße erstreckt. Es wird eine optische Ebene geschaffen, welche die Öffnung des Gebäudes verschließt und an das Gerüst erinnert, das die Gebäudefassade für umfangreiche Sanierungen seit 2013 bedeckte. Gebadet in Schwarzlicht erscheinen die Linien wie Laser, kurzlebig und präzise.
Hinter dieser Ebene aus fluoreszierenden Schnüren befindet sich der leuchtende Stern als zentrales Element. Die Lichtintensität des Sternes pulsiert und symbolisiert die Hoffnung für die Zukunft und die „Wiederbelebung“ des Gebäudes. Eine Spitze vom Stern durchdringt das Schnurnetz um die Strukturelemente des Torbogens und der Fassade als hellsten Punkt hervorzuheben. Das Pulsieren erinnert an einen Herzschlag und symbolisiert die Aktivitäten der international renommierten Firma, die das Gebäude als Hauptsitz beziehen wird.

PREISVERLEIHUNG 2019

Ab jetzt können Sie Tickets für die Gala am 16. Mai 2019 in Wuppertal bestellen.

ZUR BESTELLUNG