Nominierung 2019

Neuer Campus Fachhochschule Nordwestschweiz

Reflexion AG
Hardturmstrasse 123
8005 Zürich
SCHWEIZ
mail@reflexion.ch
www.reflexion.ch

Lichtplanung:
Jennifer Sippel

Kategorie
Bildung

Weitere Projektbeteiligte:

Bauherr:
Fachhochschule Nordwestschweiz

Architekt/Innenarchitekt:
Pool Architekten, Bremgartenstrasse 7, 8003 Zürich

Elektroplanung:
Pro Engineering Basel AG, Innere Margarethenstrasse 2, 4051 Basel

Fotorechte:
© Reflexion

PROJEKTBESCHREIBUNG

Schon aus der Ferne unübersehbar erhebt sich der markante Neubau der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) in Muttenz. In der Dunkelheit wird sichtbar, wie die aufgeräumte Formensprache der Lichtlinien mit der einzigartigen Architektur in Einklang stehen. Im Lichtkonzept der Reflexion geht das natürliche Licht eine Symbiose mit dezent gesetztem Kunstlicht ein. Die Untersuchung der realen Tageslichtverhältnisse aller Geschosse anhand eines physischen Modells im Reflexion eigenen Tageslichtdom erlaubte die Entwicklung konkreter Lösungen für optimierte Tageslichteinträge und das rechte Maß an additivem Kunstlicht. Trotz unterschiedlichsten Anforderungen ist im Neubau die Beschränkung auf wenige Leuchtentypen vorbildlich gelungen: Wenige dekorative Elemente betonen repräsentative Bereiche mit warmem Licht. In allen anderen Bereichen zeigt das mit der Architektur verschmolzene technische Licht ausschließlich seine Wirkung.

PREISVERLEIHUNG 2019

Ab jetzt können Sie Tickets für die Gala am 16. Mai 2019 in Wuppertal bestellen.

ZUR BESTELLUNG