Nominierung 2020

LAGO Lichtwelle

ORB. Atelier für Lichtgestaltung
Lindenspürstrasse 20
70176 Stuttgart
atelier@orb-licht.de
www.orb-licht.de

Lichtplanung:
Sabine Wiesend
Benjamin Hölzl

Weitere Projektbeteiligte:
Union Investment Real Estate GmbH, Hamburg
PRELIOS Immobilien Management GmbH, Hamburg

Architekt/Innenarchitekt:
Architekt: B&B GmbH Architekten & Ingenieure, Konstanz
Innenarchitekt: Konrad Knoblauch GmbH, Markdorf

Elektroplanung:
EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie-, Gebäude- und Solartechnik mbH, Stuttgart

Fotorechte:
© Martin Beitinger, Fotografie

PROJEKTBESCHREIBUNG

Ganz im internationalen Trend Einkaufen als Gesamterlebnis zu sehen, entstand im LAGO Shopping-Center eine Lifestylewelt aus Mode, Accessoires und Genussgastronomie. Der LAGO Concept Store ist geprägt von Internationalität und urbaner Lässigkeit. Das SOHO LAGO bietet ein handverlesenes Sortiment namhafter Modemarken und wird mit dem „world food & lifestyle“ Gastronomiekonzept von Holly´s zu einem modernen Concept Store ergänzt.

Für die Concept Store Fläche sollte ein visuelles Highlight unter Berücksichtigung der einmaligen Lage des LAGO am Bodensee entwickelt und realisiert werden. Um die Verbindung zum bereits realisierten Beleuchtungskonzept “Connected“ mit Anlehnung an die digitale Welt zu schaffen, wurde von ORB. Atelier für Lichtgestaltung eine großflächige Lichtinstallation aus einzelnen Pixeln entworfen. Gestalterisches Motiv ist die organische Form einer Welle, welche den Bezug zum See herstellt und die Dynamik der modernen Gesellschaft widerspiegelt.

Im Entwurfsprozess, insbesondere bei der Formfindung, war die Verwendung moderner parametrischer Planungsmethoden elementar. Auf diese Weise wurde eine über 30 m lange und knapp 8 m breite dreidimensionale Wellenstruktur gestaltet, welche sich aus einer Vielzahl einzelner Stäbe mit 45 unterschiedlichen Höhen bildet.

Am Ende jeden Stabes sitzt ein leuchtender Zylinder. 2.620 diffus leuchtende Pixel formen sich zu einem imposanten Gesamtbild einer dreidimensionalen Lichtwelle, welche den neuen LAGO Concept Store mit SOHO LAGO und Holly’s schon von weitem als Blickfang innerhalb der Mall erstrahlen lässt. Jede einzelne LED ist individuell ansteuerbar und ermöglicht es somit das Lichtobjekt mit vielfältigen monochromen Effekten dynamisch zu bespielen. Mal mehr und mal weniger stürmische, den Tageszeiten angepasste Wellenbewegungen in verschiedensten Ausformungen und Kontrasten wecken eine Assoziation zum See.
In die dynamische Lichtwelle sind für die statische Grundbeleuchtung miniaturisierte Pendel-Downlights integriert, deren Lichtcharakteristik für Brillanz und ein angenehmes Ambiente sorgen, welches zum Verweilen und Entdecken einlädt.

EINREICHUNGEN 2021

Bis zum 31.10.2020 können Sie Projekte für den Lichtdesignpreis 2021 einreichen.

JETZT EINREICHEN