Nominierung 2020

Quadrant Arcade, London

AECOM
Zusterlaan 134
2611 MP Delft
Niederlande
cehao.yu@aecom.com

Lichtplanung:
Cehao Yu
Lee Barker-Field

Weitere Projektbeteiligte:

Architekt/Innenarchitekt:
Barr Gazetas

Elektroplanung:
AECOM

Fotorechte:
Photographer: Philip Vile

PROJEKTBESCHREIBUNG

Das Lichtdesign ist für die Revitalisierung eines historischen Shopping-Umfelds gemacht worden. The Crown Estate betreibt hier die einzige Shopping-Arcade der Regent Street in London, deren Charakter unbedingt erhalten werden musste. Die Planer haben eine Lichtinstallation eingefügt, die bei Tag und bei Nacht eine ganz besondere Stimmung schafft.
Die Fassade zur Straße hin wurde mit einer verglasten Front geöffnet, ein Bronze-Portal mit versteckten linearen Beleuchtungselementen rahmt den neuen Eingang ein. Auch der Eingang zur Glasshouse Street wurde neu beleuchtet und wirkt einladend auf den Besucher. Bei der Beleuchtung der denkmalgeschützen Elemente des Gebäudes konnten keine neuen Kabel gezogen werden, die neue Beleuchtung nimmt sich visuell komplett zurück. Viele der historischen Details und Dekoration konnten blendfrei für die Besucher sichtbar gemacht werden und schaffen einen ganz neuen, einladenden Charme in der Shopping Arcade.
Die gesamte Beleuchtung nimmt sich in Bezug auf das dynamische Lichtelement zurück, das mit einer interaktiv gesteuerten Dynamik den Aktivitätslevel des Londoner West Ends wiederspiegelt. Wenn das Tageslicht abnimmt, bekommt die Installation mit sichtbarer Dynamik mehr optisches Gewicht und zieht Besucher mit an.

EINREICHUNGEN 2021

Bis zum 31.10.2020 können Sie Projekte für den Lichtdesignpreis 2021 einreichen.

JETZT EINREICHEN