Nominierung 2021

BUGA 2019, Faserpavillon

Belzner Holmes und Partner Light-Design
Charlottenstr. 29/31
70182 Stuttgart
light@light-design.com

Lichtplanung:
Thomas Hollubarsch
Sarinya Jentsch

Weitere Projektbeteiligte:
Bauherr: Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH

Architekt/Innenarchitekt:
ICD und ITKE – Universität Stuttgart

Elektroplanung:
Elektro Scheu

Fotorechte:
Fotograf Bild oben: Conné van d’Grachten
Fotograf Bild unten links: Roland Halbe
Fotograf Bild unten rechts: Roland Halbe

PROJEKTBESCHREIBUNG

Die Bundesgartenschau (BUGA) ist eine Ausstellung in Deutschland, die sich vorrangig mit den Themen Gartenbau und Landschaftsarchitektur beschäftigt. Seit jeher versteht Sie sich als Impulsgeber für eine gesunde Stadtentwicklung. Sie findet alle zwei Jahre in unterschiedlichen deutschen Städten statt.

Eingebettet in die wellenförmige Landschaft der Bundesgartenschau 2019 bietet der Faserpavillon seinen Besuchern ein einzigartiges architektonisches Erlebnis und einen Blick in die Zukunft des Bauens. Der Pavillon ist das Resultat langjähriger bionischer Forschung des Instituts für Computerbasiertes Entwerfen und Baufertigung (ICD) und des Instituts für Tragkonstruktion und Konstruktives Entwerfen (ITKE) an der Universität Stuttgart.

Die tragende Struktur des Pavillons besteht ausschließlich aus Faserverbundwerkstoffen und wird in einem robotergestützten Fertigungsprozess hergestellt. Diese weltweit einzigartige Struktur ist nicht nur hocheffizient und außergewöhnlich leicht, sondern sie ermöglicht gleichzeitig auch einen unverwechselbaren, authentischen architektonischen Ausdruck und ein außergewöhnliches Raumerlebnis.

Bei Nacht wird der Innenraum des Pavillons über spezielle LED-Strahler, die in den Kotenpunkten der Konstruktion positioniert wurden, in ein dezentes, warmes und einladendes Licht getaucht. In den Schnittpunkten der Konstruktion sind annähernd 120 LED-Strahler verbaut. Eine zusätzliche Steuerung erlaubt das Abrufen von verschiedenen Szenarien. Neben der statischen Illumination gibt es auch die Möglichkeit für ein dynamisches, pulsierendes Lichtspiel.