Sonderpreis Tageslicht

Grundschule Clenze

Peter Andres Unabhängige Lichtplanung und -beratung GbR
Tarpen 40, Valvo Park 1
22419 Hamburg
mail@andres-lichtplanung.de
www.andres-lichtplanung.de

Lichtplanung:
Prof. Peter Andres
Katja Schiebler
Arne Hülsmann

Weitere Projektbeteiligte:
Bauherr:
Grundschule Clenze

Architekt/Innenarchitekt:
Ralf pohlmann : architekten, Waddeweitz

Elektroplanung:
Ingenieurbüro Kathage & Partner, Oldenburg

Fotorechte:
© Rainer Erhard Fotografie

PROJEKTBESCHREIBUNG

Das wesentliche Ziel der Lichtplanung für die Grundschule Clenze ist ein biologisch wirksames Lichtkonzept, das durch eine optimale Ergänzung des Tageslichts mit Kunstlicht, jedem Kind ermöglicht unter gleichen Voraussetzungen zu Lernen und sich zu entwickeln. Bei dem Neubau handelt es sich um ein zukunftsorientiertes Schulkonzept, bei dem das Lernen an sich neu behandelt wird und die klassischen Unterrichtsräume in individuelle Lernlandschaften aufgelöst werden. Um diesen Anspruch im Insbesonderen durch Licht zu unterstützen, erfolgte eine Tageslichtanalyse und eine anschließende Optimierung durch eine Bestimmung der Gläser hinsichtlich des Tageslichteintrages. Darauf aufbauend wird Kunstlicht an Hand der Tageslichtverteilung ergänzt, wodurch eine „Schwarm“-ähnliche Struktur erschaffen wird, die sich an den Stellen, an denen das Tageslicht den Raum mehr beeinflusst, verdichtet und zu den Fenstern hin langsam auflöst. Die sehr einfache Formgebung des Lichtkörpers wird durch ein Designelement ergänzt, das vom Lichtplaner gestaltet wurde und, bezogen auf die verschiedenen Lernlandschaften, individualisiert werden kann. So entsteht als Ergebnis ein dynamisch gestaltetes und optimal ausgeleuchtetes Schulkonzept, das Schüler und Lehrer im Lernen unterstützt.

PREISVERLEIHUNG 2020

Ab jetzt können Sie Tickets für die Gala am 14. Mai 2020 in Hannover bestellen.

ZUR BESTELLUNG